Übersetzung der Rev. 53

Ihr Beitrag zu Redmine

Redmine wird von Freiwilligen der "Community" entwickelt und gewartet. Wenn Sie Redmine gerne verwenden und der Community etwas zurückgeben möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten, einen Beitrag zum Projekt zu leisten. Lesen Sie auch den Forenbeitrag, um weitere spezifische Ideen zu erhalten.

Mitwirkende

Die Seite Teams gibt einen Überblick über die verschiedenen Rollen. Überprüfen Sie die Mitgliederliste auf der Übersichtsseite, um die vollständige Liste der aktuellen Mitwirkenden und Autoren von Redmine zu erhalten. Sie können die Code-Aktivität auch über die Seite Repository-Statistiken verfolgen.

Programmierer und Entwickler

Dies erfordert eine Vertrautheit mit der Entwicklung von Ruby on Rails. Wenn Sie noch nicht mit Rails vertraut sind, können Community-Mitglieder Ihnen helfen, wenn Sie mit etwas nicht weiterkommen oder andere Fragen haben.

Sie müssen eine Kopie des aktuellen Entwicklungscodes herunterladen. Das offizielle Code-Repository befindet sich in Subversion und kann unter Befolgen der Download-Anweisungen heruntergeladen werden.

Eine Kopie der Quelle wird in Bitbucket (dies wird von der Community verwaltet) und GitHub (dies wird von der Community verwaltet) gespiegelt, wenn Sie Mercurial und Git für die Entwicklung verwenden möchten.

Alle Fragen können in den Foren oder an das Entwicklungsteam im IRC gestellt werden.

Patch-Überprüfung

Es ist sehr hilfreich, veraltete Patches zu reparieren, damit sie sauber auf den neuesten Code angewendet werden können. Viele Probleme haben Patches, werden jedoch nicht mit der neuesten Version ausgeführt.

In der Patch-Warteschlange" finden Sie eine Liste der geöffneten Patches.
"Patch" ist ein benutzerdefinierte Redmine.org - Tracker für Probleme, die Patches enthalten.

Codedokumentation

Das Dokumentieren von Klassen und Methoden mit RDoc hilft Entwicklern zu verstehen, wie Redmine besser funktioniert. Sobald Sie eine Kopie von Redmine installiert haben, generiert das Ausführen von rake doc das neueste RDoc in doc/app. Patches für Methoden ohne Dokumentation oder mit schlechter Dokumentation wären hilfreich und eine einfache Möglichkeit, einen Beitrag zu leisten. Liste der Dokumentationsprobleme

Entwicklung

Patches zur Behebung von Fehlern oder zum Hinzufügen neuer Funktionen sind immer willkommen. Wenn Sie an einem bestimmten Problem arbeiten möchten, notieren Sie dies in den Problemdetails, damit die Entwickler wissen, woran Sie arbeiten.

Grundlegender Prozess für das Einbringen von Code:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie am SVN-Trunk oder am Mercurial Default Branch oder Git Master Branch arbeiten.
    Patches werden für stabile Releases nicht akzeptiert, da jemand zuerst einen Patch auf Trunk portieren und dann wieder auf Stable portieren müsste (d. H. Die Arbeit verdoppeln).
    Wenn Sie Mercurial verwenden, können Sie Graft oder mercurial queues extension Erweiterungen verwenden.
  2. Redmine hat Testmethoden (source:trunk/test). Stellen Sie sicher, dass alle vorhandenen Tests bestanden wurden. Sie können den aktuellen Build-Status auf dem Redmine Continuous Integration-Server überprüfen. Sie können rake test für ganze Tests oder ruby test/unit/issue_test.rb für jeden Test ausführen. Weitere Informationen finden Sie unter source:trunk/doc/RUNNING_TESTS
  3. Fügen Sie Tests hinzu, um die neue Funktionalität anzuzeigen und nach Fehlern zu suchen
  4. Veröffentlichen Sie den Patch im Ticket.
    Senden Sie keine Pull-Anfrage an GitHub und Bitbucket.
    Wenn Sie Mercurial oder Git verwenden, können Sie Patch-Serien erstellen. Weitere Infos dazu finden Sie hier.
  5. Bitten Sie Benutzer und Entwickler um Feedback. Benutzer möchten den Patch anwenden und die neue Funktionalität ausprobieren. Entwickler möchten eine Codeüberprüfung durchführen und alle Tests ausführen.
  6. Besprechen Sie alle vorgeschlagenen Änderungen und veröffentlichen Sie bei Bedarf neue Patches.

Anwender und Interessierte ohne Programmiererfahrung

Sie haben keine Erfahrung in der Softwareentwicklung, aber Zeit und den Wunsch zu helfen.

Benutzer-Support

Es ist immer nützlich, anderen Benutzern in den Foren und im IRC-Kanal (#redmine @ freenode) zu helfen. Häufige Probleme oder Fragen sollten angesprochen werden, damit das Wiki aktualisiert werden kann, um zukünftigen Benutzern zu helfen.

Unterstützung bei der Übersetzung

Übersetzungen sollten neben der Entwicklung von Redmine auf dem neuesten Stand gehalten werden. Sie können bei Bedarf Aktualisierungen der Übersetzungen bereitstellen oder zur Unterstützung der Redmines I18n-Unterstützung vorschlagen. Liste der Lokalisierungs- und Übersetzungsprobleme.

Fehleranalyse

Manchmal werden Probleme ohne die von einem Entwickler benötigten Informationen gemeldet. Wenn Sie die Details des Fehlers oder der Funktion vom Reporter und der Community erhalten, können alle besser verstehen, was benötigt wird. Wenn Sie auch versuchen können, den Fehler in Ihrer eigenen Redmine zu reproduzieren, ist es äußerst nützlich, einen Hinweis zu Ihrer Redmine-Version und den genauen Schritten hinzuzufügen, die Sie unternommen haben.

Design und Benutzeroberfläche

Redmine verwendet ein sehr einfaches Design und eine Benutzeroberfläche. Alle Verbesserungen, einschließlich neuer Themen, Skins oder Anpassungen der Benutzeroberfläche, können jedem Benutzer von Redmine helfen. Beteiligen Sie sich am UI / UX-Team.